Januar - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02
03
04 05 06 07 08
09 10
11
12
13
14
15
16 17 18 19 20 21
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Dienstag, 03. Januar 2017
20:00 - Neujahrsgala mit den Grassauer Blechbläsern
Lebendiges Spiel einerseits, sanfte Geschmeidigkeit andererseits öffnen den Zuhören unterschiedlichste Klangwelten. Die besondere Atmosphäre im Herkulessaal, gepaart mit der Funken...
Mittwoch, 11. Januar 2017
13:55 - ZAIDE. Eine Flucht.
Die Produktion vereint ein europäisches Opernteam mit geflohenen Künstlerinnen und Künstlern u.a. aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Nigeria. Das Ergebnis ist ein Musiktheaterpr...
Freitag, 13. Januar 2017
13:58 - ZAIDE.Eine Flucht.
Die Produktion vereint ein europäisches Opernteam mit geflohenen Künstlerinnen und Künstlern u.a. aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Nigeria. Das Ergebnis ist ein Musiktheaterpr...
Samstag, 14. Januar 2017
14:00 - ZAIDE.Eine Flucht.
Die Produktion vereint ein europäisches Opernteam mit geflohenen Künstlerinnen und Künstlern u.a. aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und Nigeria. Das Ergebnis ist ein Musiktheaterpr...

Brunnenhof der Residenz München

Anfahrt mit dem PKW:

  • Residenzstr. 1, 80333 München
  • Parkplätze an der Bayerischen Staatsoper (Zufahrt über Maximiliansstraße)

Anfahrt mit MVV:

  • U-Bahn U3/U6 und U4/U5, Haltestelle „Odeonsplatz“
  • StadtBus 100, Haltestelle „Odeonsplatz“
  • S-Bahn S1-S8, Haltestelle „Marienplatz“

Wissenswertes:

Der unter Herzog Albrecht V. errichtete Antiquariumstrakt bildet den Südflügel einer unter Herzog Maximilian I. arrondierten Hofanlage. Nach der im Zentrum des achtseitigen Hofes platzierten Brunnenanlage, die von einer Bronzestatue Herzog Ottos I., des ersten bayerischen Herzogs aus dem Haus Wittelsbach, bekrönt wird, erhielt der seinerzeit für Turniere und als Kutschenauffahrt genutzte Hof mit den charakteristischen Giebelarchitekturen an den Schmalseiten seinen Namen.

Quelle: Bayerische Schlösserverwaltung

Im Brunnenhof gibt es ausschließlich Sitzplätze. Innerhalb der jeweiligen Kategorie haben Sie freie Platzwahl. Besteht eine Ausweichmöglichkeit, haben Sie einen festen Sitzplatz (siehe hierzu Saalplan der jew. Ausweichmöglichkeit).